Fr├╝hlingsfest in Bad Lobenstein

Frühlingsfest vom Regionalverband des BdV Bad Lobenstein
 
Ein Fest mit dem BdV zu feiern ist immer ein Ereignis, zu dem die Gäste aus der gesamten Region gern kommen. Wenn es dann noch um das Jubiläum 25 Jahre Chor „Harmony“ geht erst recht. Bemerkenswert ist, dass von den ca. 15 Chören des BdV in Thüringen leider nur noch zwei oder drei Chöre bestehen, umso erfreulicher ist es dann, dass der Chor „Harmony“ ein solches Jubiläum feiert. Nicht nur das, sondern auch, dass er über Jahre hinweg immer mit einer Stärke von ca. 25 Sangesfreunden und Freundinnen auftreten kann.
 
 
Mit unserem Chorleiter, Kurt Respondek, der den Chor seit 20 Jahren erfolgreich leitet, beherrscht der Chor ein Repertoire von ca. 120 Liedern.
Für seine Verdienste wurde der Chorleiter mit der Ehrennadel vom Bundesverband der Schlesier in Silber ausgezeichnet.  Vom Regionalverband bekam er einen Präsentkorb überreicht.
 
 
Drei weitere Chormitglieder, Fritz Voß, Mariechen Neumeister und Siegfried Schnarrer, erhielten die Ehrennadel des BdV in Silber. Der Chor „Harmony“ selbst wurde mit einer Ehrenurkunde ausgezeichnet.
 
Das Fest im Kulturhaus kann man mit Recht als Fest bezeichnen. Nicht nur, dass vom Landesverband vom Bund der Heimatvertriebenen Thüringen e.V. der Vorsitzende der Schlesier Horst Jüngling dabei war, sondern auch Gäste aus Jena, Gotha und Saalfeld gaben dem Chor die Ehre. Von Bad Lobenstein war es der Bürgermeister, Thomas Weigelt, der, obwohl er in Zeitnot war, uns besuchte und ein Grußwort sprach. Ursula Preiß kam mit vier Asylbewerbern. Einer davon zeigte dann auch sein musikalisches Können auf dem Keyboard, was mit großem Beifall bedacht wurde.
Mit Kaffee und Kuchen und einer Tanzeinlage vom Duo Orlamünder klang das Frühlingsfest aus.
 
Manfred Steller