Weltfl├╝chtlingstag 2019

 Der Weltflüchtlingstag am 20. Juni 2019 war Anlass, vom Bund der Vertriebenen Bad Lobenstein eine Gedenkveranstaltung am Mahnmal zu organisieren.

Zugegen waren der CDU-Vorsitzende, MdL Stefan Gruhner und sein Mitarbeiter Herr Neumüller, der Kommunalpolitiker und MdL der Linken Herr Kalich sowie der Bürgermeister unserer Stadt Herr Weigelt und sein Stellvertreter Herr Möller.

 

Den Auftakt gaben die drei Musiker Herr Dr. Bohn, Herr Häßner und Herr Beyküfner. Anschließend sprach Herr Kalich beeindruckende Worte zur Vertreibung der Zwölfmillionen Deutschen am Ende des 2. Weltkrieges als auch zur riesigen Fluchtwelle der jetzigen Zeit. Danach beendeten die Bläser die Gedenkveranstaltung mit dem Lied „Ich hatte einen Kameraden..."

 

Anschließend trafen wir uns im Parkpavillon zu Gesprächen und zum Kaffeetrinken. Herr Gruhner sprach dann zum Begriff „Heimat" und wies auf die Integration der Flüchtlinge hin. Beide Redner sprachen völlig frei, was wohl ein Zeichen ihrer Einstellung zum jeweiligen Thema ist.